HDMZ67 – Fairydust is wech

1 Kommentar


Hallo Ihr Lieben,

wir lassen in dieser Sendung den 35C3 Revue passieren. Das tun wir aber nicht alleine, wir haben uns dazu Isabelle (@f2k1de), Alex (@fhainalex) und Mirko (@lindworm) eingeladen. Wir reden über das Congressgeschehen, C3Auti, laute Musik, Ruheräume, (e-)Roller, Assemblies, unsere Eindrücke und vieles andere. In O-Tönen lassen wir Bekannte ihre Eindrücke beisteuern. Natürlich haben wir auch Tipps für Talks und Audios. Weil der Congress eine große Veranstaltung ist, hat diese Sendung eine ungewöhnliche (Über-)Länge.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan
avatar Alex
avatar Isabelle
avatar Mirko

Sendungmitschrift

Eine Antwort zu „HDMZ67 – Fairydust is wech

  1. Ein Vortrag, der mich dann doch noch überraschen konnte: Hacking how we see https://media.ccc.de/v/35c3-9370-hacking_how_we_see da geht es darum, bestimmte Augenkrankheiten (Amblyopie und Strabismus, für die Auskenner) erstmal mit dem Wissen neuronaler Netze zu analysieren und dann per VR-Brille Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Ich habe davon mitgenommen, dass die klassische Behandlung (Abkleben des guten Auges) eben doch nicht sinnvollste Option ist, und man mit VR-Brille und Software von denen tatsächlich näher an eine Heilung kommen kann. Ich fand das äußerst faszinierend, was man mit aktueller IT-Forschung und -Technik so in der Medizin noch bewirken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.