HDMZ146 – Der 1-Pimmel-Effekt

1 Kommentar


Hallo Ihr Lieben,

weil Frank im Urlaub fast ohne Internet und Paula anderweitig engagiert war ist die Themenliste außer den Befindlichkeitem und den Tweets der Wochen mager. Wir erörtern die Koalitionsverhandlungen im Bund einschließlich Spekulationen zur Besetzung der Ressorts. Ein Nachtrag zum organisatorischen Chaos der Wahl leitet uns dann zu dem Koalitionsverhandlungen in Berlin. Den Abgang des Julian Reichelt und die ihn auslösende Berichterstattung streifen wir nur kurz bevor die Gedankenspiele der US-Regierung in Fall Assange den sendungsbeenden WTF liefern.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Paula

Aufgenommen am 25. Oktober 2021, veröffentlicht am 26. Oktober 2021

Podcaster:innen

avatar
Frank
avatar
Paula

Sendungmitschrift

Eine Antwort zu „HDMZ146 – Der 1-Pimmel-Effekt

  1. Die Pimmelgeschichte habt ihr nicht ganz richtig. Der Anfang ist, dass 2020, als ein gewisser Andy Grote (wieder) zum Innensenator wurde, der die Corona-Regeln gebrochen hat und eine große Festivität gefeiert hat. Für die hat er auch ein Bußgeld bekommen. Im Mai 2021 hat der selbe Andy Grote dann seinen moralischen Zeigepimmel, äh, finger auf Twitter erhoben, dass es doch nciht sein könne, dass sich Leute nicht an die Corona-Regeln hielten. Das gab dann die Reaktion per Tweet (“so 1 Pimmel”), Befragung durch die Pullerzei (und Eingeständnis des Twitterers, dass er den Tweet geschrieben hat), worauf im September die Durchsuchung folgte, weil, äh, Geständnis reicht nicht?

    TL;DR: Der Pimmelsenator hat zuerst die Regeln gebrochen, sich dann über andere Leute moralisch erheben wollen, und als Verantwortlicher für die Polizei diese Verantwortung zumindest nicht gut ausgeübt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 2 =