HDMZ74 – Lieber gut bauen als schlecht enteignen

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

nachdem sich Frank mit zweifelhaftem Erfolg an der Anmoderation versucht hat, klären wir wie üblich unsere Befindlichkeiten. Erstes Thema nach den Tweets der Wochen ist die Wohnungssituation in Berlin und die Idee, sie durch Enteignung/Vergesellschaftung zu verbessern. Wir sind uns nach länglicher Erörtung ziemlich einig. Vorbei am Zentrum für politische Schönheit führt unser Weg durch die Themen nach Lügde und zu der dortigen Polizeiarbeit. Frank hat noch einen Podcast-Tipp, wir hören kurz in die Null-Nummer bevor wir mit 2 WTFs zum relativ schnellen Ende der Sendung kommen.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

HDMZ73 – Subscribe und Geträller

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

wir haben schon wieder einen Gast, Sascha Gottschalk (@Sofareporter) ist uns zugeschaltet und so geht die Klärung der Befindlichkeiten in die Vorstellung des Gastes über. Wir waren alle 3 zur Subscribe 10 beim DLF in Köln und so ist diese Podcast-Tagung das große Thema nach den Tweets der Wochen. Wir tauschen unsere Eindrücke aus und hören die Fazits einiger Podcasterkolleg:innen. Weil unser Gast bekennender ESC-Fan ist auch darüber podcastet, ist der Eurovision Song Contest das zweite große Thema. Sascha erklärt, warum er einen Podcast über Musik ohne Musik macht und wir reden ausführlich über dieses Showereignis und das Drumherum. Einige kleinere Thema behandeln wir im Schnelldurchgang, wie üblich dann noch kurz vor Ende der Sendung ein WTF.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan und Gast Sascha

Podcaster

Gast

avatar Frank
avatar Jan
avatar Sofareporter

Sendungmitschrift

HDMZ72 – Abschweifen für Fortgeschrittene

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

Jan hat Yuna (@L_sabayon auf Twitter) als Gästin mitgebracht und so wird die Einleitung etwas länglich, zumal wir schon hier mit dem für diese Sendung typischen Abschweifen anfangen. Wir unterbrechen das Abschweifen für die Tweets der Wochen, machen damit aber im folgenden ausführlichen Gespräch mit unserer Gästin weiter. Wir kommen an Christchurch nicht vorbei, schlagen von dort den Bogen zum rechten Netzwerk in der Bundeswehr und Wilfried Schmickler erklärt dann in einem O-Ton was die AfD für eine Partei ist. Beim abschließenden WTF fragen wir uns, ob es Polizeivideos künftig auf Amazon Prime zu sehen gibt.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan und Gästin Yuna

Podcaster

Gast

avatar Frank
avatar Jan
avatar Yuna

Sendungmitschrift

HDMZ71 – WIR SIND DIE BOTS!

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

wir starten ungewöhnlich, dann geht's aber wir gewohnt weiter: mit unseren Befindlichkeiten. Wehmütig trauert Jan der blauen Tasse nach, während Frank sich um die Bio-Tonne kümmert. Nach den Tweets der Wochen blicken wir auf die Demo gegen Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform zurück. Der Vorgeschmack auf die Infrastuktur-Apokalypse, der Köpenick getroffen hat, ist ebenso Thema wie das ARD-Framing. Verschwundene Beweismittel bei der Polizei sind Anlaß, den Fall "Lüdge" zu erörtern bevor wir uns über den Tarifabschluß des Öffentlichen Dienstes und die Grundrente austauschen. Weil wir ungewöhnlich begonnen haben enden wir wie gewohnt: mit WTFs.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

Begrüssung und Befindlichkeiten

00:03:34

WTF: Kramp-Karrenbauer macht sich über Intersexuelle lustig

01:08:51

HDMZ70 – Hol Dir MarZipan

1 Kommentar


Hallo Ihr Lieben,

während wir - wie anfangs üblich - unsere Befindlichkeiten abgleichen puhlt sich Jan noch schnell Marzipanreste aus den Zähnen, denn er war im Urlaub in Lübek. Sein Ausflug nach Kiel läßt uns zu einer Deutschlandrundreise abschweifen. Das SPD Sozialstaatskonzept folgt den Tweets der Wochen, seine Behandlung leidet etwas unter dem BGE. Wir verabschieden uns dann vom A380 und hoffen, die EU verabschiedet sich von der Urheberrechtsreform. Wir blicken kurz nach Kleve, dann auf die Rechenschwäche eines Lungenfacharztes. Es folgen 2 Premieren: Eine positive Entscheidung von Jens Spahn und der erste Technik-Fuck-Up auf Franks Seite. Wir beenden die Sendung mit 3 WTFs.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

Begrüssung und Befindlichkeiten

00:00:42

IT-Leitung im Weizenbaum Institut

00:24:18

Ende des A380: ein Abschied mit Wehmut

00:51:39

Spahn will Therapien gegen Homosexualität verbieten

01:14:07

WTF: Schwarzfahrer für kostenlosen Nahverker

01:18:18

WTF: Menschen...

01:23:16

Ausklang

01:25:38

HDMZ69 – CN: Foren, Brexit, Tode

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

diesmal mit länglichen Befindlichkeiten, weil wir zum Chaosradio und Fritz! abschweifen. Das Abschweifen setzen wir dann während der Tweets der Wochen fort. Unseren Nachtrag zum Brexit würzen wir mit einem O-Ton und dann kommen wir zum Thema "Mobbing", denn wer das in der Bundeswehr meldet, wird gemobbt. Und zu dem Thema gehört auch ein Vorfall an einer Berliner Grundschule. Weil wir damit eh in Berlin sind, besprechen wir auch den derzeitigen Schwächeanfall der BVG und freuen uns über einen neuen Feiertag. Dann verlassen wir Berlin und widmen uns Greta, der Klimaaktivistin. Ein Hörtipp gilt dem neuen Podcast von Christopher Lauer. Der WTF leitet uns - wie üblich - zum Ende der Sendung.

Dank geht an @ctucx für die Inspiration zum Sendungstitel.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

Begrüßung und Befindlichkeiten

00:00:24

Wer meldet, gerät unter Druck

00:49:56

Hörtipp: Lauer und Wehner

01:30:01

Ausklang

01:34:09

HDMZ68 – Brexit in Fraktur

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

wir schweifen gleich während der Klärung der Befindlichkeiten ab, zu "Nazi-Fonts" und unserem Besuch der Subscribe 10 Ende März. Nach den Tweets der Wochen korrigieren wir eine Meldung zum Funkloch bei Klessen-Goerne. Über den Brexit unterhalten wir uns ohne die Briten letztlich zu verstehen. Rechtsdrehende Polizisten in Hessen sind auch Thema. Die Einordnung von Impfgegnern durch die WHO findet unsere Unterstützung und dann lassen wir die Sendung mit 2 WTFs ausklingen.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

avatar Jan
avatar Frank

Sendungmitschrift

HDMZ67 – Fairydust is wech

1 Kommentar


Hallo Ihr Lieben,

wir lassen in dieser Sendung den 35C3 Revue passieren. Das tun wir aber nicht alleine, wir haben uns dazu Isabelle (@f2k1de), Alex (@fhainalex) und Mirko (@lindworm) eingeladen. Wir reden über das Congressgeschehen, C3Auti, laute Musik, Ruheräume, (e-)Roller, Assemblies, unsere Eindrücke und vieles andere. In O-Tönen lassen wir Bekannte ihre Eindrücke beisteuern. Natürlich haben wir auch Tipps für Talks und Audios. Weil der Congress eine große Veranstaltung ist, hat diese Sendung eine ungewöhnliche (Über-)Länge.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan
avatar Alex
avatar Isabelle
avatar Mirko

Sendungmitschrift

HDMZ66 – All Creatures Welcome To The Congress

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

in dieser Sendung ist Sandra Trostel (@FilmGizmo auf Twitter) unser Gast/Gästin. Deren Film "All Creatures Welcome", der die Welt der Hacker und Nerds auch technikfernen Zuschauern nahe bringt, ist fertig. Vor fast genau einem Jahr hatten wir in HDMZ40 "Alles Beta, 34cFilm" noch für das Crowdfunding zur Finanzierung des Films geworben. Der Film hat mittlerweile schon einige Aufführungen hinter sich, Sandra berichtet über Reaktionen des Publikums. Wir sprechen über Dreharbeiten, Inhalt, Fertigstellung, Dramaturgie und Technisches. Beim Thema Finanzierung schweifen wir ab zu rechtlichen Fragen und zum Engagement der Öffentlich-Rechtlichen für Dokumentarfilme. Die Sendung endet mit Ausblick auf den 35C3, während diesem der Film unter CC-Lizenz "online" geht, und unser Vorfreude auf den Congress.

Hinweis: Aus terminlichen Gründen wurde die Sendung am 6.12.2018 aufgezeichnet.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan
avatar Sandra Trostel

Sendungmitschrift

Der Anfang auf dem Camp

00:06:12

CC Lizenz

00:17:10

Vorführungen

00:19:45

Der Vortag von Rob und Frank

00:24:52

Wie hast Du das alles gefunden?

00:26:53

Auf Tournee sein

00:37:30

Finanzierung

00:39:24

Synchronisation und Fernsehen

00:47:57

Kino

00:55:43

Congress

01:14:46

Noch mal Technik

01:26:12

Wie gehts weiter?

01:28:18

Ausklang und 'ne Forderung

01:39:34

HDMZ65 – Störungen im Betriebsablauf

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

nach Klärung der Befindlichkeiten berichtet Frank von seinem Besuch bei "Minkorrekt live" und nach den Tweets der Wochen steigen wir dann in's Programm ein. Ganz aktuell ist der Warnstreik bei der Bahn, nicht mehr ganz so aktuell der CDU-Parteitag, von dem Jan einige O-Töne mitgebracht hat. Rechte bei der Bundeswehr sind nochmal Thema, und wir fragen uns, ob Amad A. die Nachfolge von Oury Jalloh antritt. Nicht nur bei Bahn, BILD-Zeitung, NRW-Justiz, auch bei uns "Störungen im Betriebsablauf", denn aus terminlichen Gründen mußten wir die Sendung mit Sandra Trostel, die für diese Sendung als Gast angekündigt war, am 6.12.2018 aufzeichnen und werden sie kurz vor dem bevorstehenen Fest veröffentlichen. Mit guten Wünschen für die Feiertage und den Jahreswechsel verabschieden wir uns von dieser Sendung und für dieses Jahr von der (Live-)Hörerschaft.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift