HDMZ84 – Bitte in Kubikfussballfelder umrechnen

1 Kommentar


Hallo Ihr Lieben,

Jan ist in Mildenberg auf dem CCCamp19 und damit in einer Art Korrespondentenrolle. In der anfänglichen Befindlichkeitsklärung schildert er u.a. die Netzsituation und die Aufbauarbeiten. Nachdem wir beinahe über Fussball geredet hätten berichten wir von einem FuckUp bei der Post-Produktion der letzten Sendung und kommen danach zu den Tweets der Wochen. Dann fast doch Fussball, wir greifen den Fall "Tönnies" nochmal auf. Desweiteren unterhalten wir uns über einen Vorfall im Rheinbad Düsseldorf und Thunbergs Segeltörn. Bevor Frank einen Hörtipp - mit einem Einspieler - beisteuert, streifen wir noch kurz die BC100 für Uniformierte. 2 WTFs noch und dann ist auch schon Schluß.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

HDMZ83 – Vertragt Euch, Kinder

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

wir freuen uns riesig, endlich Nicolas Wöhrl (@icewalker1974 auf Twitter und Mastodon) als Gast zu haben und begrüssen ihn angemessen. Bei einem derart interessanten Gast ist es natürlich unvermeidlich, im großen Maßstab abzuschweifen. Das beginnt schon bei der Klärung der Befindlichkeiten, setzt sich bei den Tweets der Wochen fort und findet natürlich auch beim intensiven Gespräch zur Person statt. Wir unterhalten uns über Podcasts, ihre Verbreitungswege und erblassen vor Neid angesichts der Download-Zahlen die unser Gast vorweisen kann. Ferner reden wir über Wissenschaftskommunikation, Farbenblindheit, den Minkorrekt-Podcast, um nur einige der vielen Themen zu nennen. Nicolas, in Gelsenkirchen lebend, ist - natürlich - Schalke-Fan und so streifen wir das Thema Rassismus am Fall "Tönnies". Der abschliessende Hörtipp ist zugleich der WTF dieser Sendung.

Hör(t) doch mal zu,
Nicolas, Frank und Jan

Podcaster

Gast

avatar Frank
avatar Jan
avatar Nicolas Wöhrl

Sendungmitschrift

HDMZ82 – Mehr als 20 Zeichen sind auch nicht wirklich nötig

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

bereits während der Klärung unser Befindlichkeiten beginnen wir mit dem Abschweifen, u.a. in die Mail-Welt und in diverse Berliner Bezirke. Das setzen wir während der Sendung mit Ausflügen nach Grünau und Woltersdorf fort. Nach den Tweets der Wochen besteigen wir den e-Scooter und fahren damit zur U-Bahn. Danach unterhalten wir uns über 3 Personen, die in den letzen 14 Tagen
politisch auffällig waren. Weil wir dann schon mehr als 20 Worte verloren haben, kommen wir mit einem WTF zum Ende der Sendung.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

HDMZ81 – Reiseroute: Nordkreuz nach Sommerloch

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

die Befindlichkeiten sind schnell geklärt; Frank hat den Kindergartenplatz für seine Enkelin ausgiebig begossen und Jan seine Wohnung aufgeräumt. Nach den Tweets der Wochen schweifen wir erstmal ab, erst dann widmen wir uns der Jobvergabe in der EU. Leider kommen wir auch diesmal nicht an "Nordkreuz" vorbei, wir sind besorgt. Wir diskutieren dann die Idee einer CO2-Steuer; danach springen wir zur Rettung von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer. Bevor Jan einen Hörtipp beisteuert finden wir einen Vorschlag des Regierenden Bürgermeisters Müller im Ansatz gut, bezweifeln aber seine Umsetzbarkeit. Zum guten Schluß lernen wir beim WTF, dass die Bundeswehr speziell konfigurierte Laptops verkauft.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

HDMZ80 – Es könnte Copyrightprobleme geben

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

Jan war segeln und Frank in seinem alten Kiez unterwegs, das gibt 'ne Menge Gesprächsstoff, der die Tweets der Wochen ziemlich weit verschiebt. Die Themen der Sendung beginnen mit der vom EUGH gekippten Maut bevor wir zum Fall des ermordeten Walter Lübcke kommen, zu dem wir 2 Hörtipps mit einem O-Ton haben. Den Linksruck im Osten haben wir beide nicht mitgekriegt, der Volksverpetzer hilft uns auf die Sprünge. Zu den Themen „Fridays for Future“ und „Ende Gelände“ steuert Jan O-Töne bei und mit einem offenen Mikro der Polizei als WTF nähert sich die Sendung dann ihrem Ende.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

HDMZ78 – Kirche und Jugend live auf dem Podstock

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

weil wir diese Sendung auf dem Podstock live auf der Bühne produzieren, haben wir die Klärung der Befindlichkeiten kurz gehalten und die Tweets der Wochen ganz weggelassen. Statt dessen haben wir 2 Gästinnen: Gesche Schaar, Pastorin aus dem Norden und Lea, Schülerin aus Berlin. Mit ersterer sprechen wir über ihren Weg in die Kirche und diverse Aspekte Ihres Jobs. Lea erzählt uns über ihre Netznutzung und von Diensten, von denen wir noch nicht hört hatten.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

Gast

avatar Frank
avatar Jan
avatar Lea
avatar Gesche

Sendungmitschrift

(Profi-) Anmoderation

00:00:00

Intro

00:00:34

Begrüssung und Befindlichkeiten

00:00:56

Lea über Jugend im Netz

00:03:17

Gesche über ihr Pastorat

00:10:47

Lea über Youtube und TicToc

00:30:22

Wie geht's weiter mit 'Hashtag Gastteenie'?

00:41:57

Ausklang

00:43:38

HDMZ79 – Podstock: Sendung in umgekehrter Reihung

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

Jan war auf der GPN19 und wir beide auf dem Podstock Festival, da gibt's 'ne Menge zu erzählen. Das machen wir nach Klärung der Befindlichkeiten und den Tweets der Wochen. Dann schauen wir kurz auf die Lage im Land und den Todesfall Walter Lübcke. Beim WTF lernen wir, dass Muslime in Deutschland besser nicht rennen und weil Jan noch zur Bank will und wir mit den Themen auch durch sind, geht die Sendung dann ziemlich abrupt zu Ende.

Hör(t) doch mal zu,
Jan und Frank

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

HDMZ77 – Kein Korri in Brüssel

Kommentieren


Hallo ihr Lieben,

die anfängliche Klärung der Befindlichkeiten geht über in Franks Urlaubsbericht von Sizilien und einen Rant. Nach den Tweets der Wochen besprechen wir das Ergebnis der Europawahl. An den Äußerungen AKKs kommen wir ebenso wenig vorbei wie am ursächlichen Rezo-Video. HC Strache war auf Ibiza, das Video davon ist auch Thema. Die Fusion scheint in ihrer bisherigen Form gerettet, was uns freut. Den sendungsbeendenden WTF lieferte uns die Deutsche Bahn.

Den Hinweis zur nächsten Sendung am Ende dieser bitten wir zu beachten.

Hör(t) doch mal zu,
Jan und Frank

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

HDMZ76 – Polizeilicher Fusionsreaktor

Kommentieren


Hallo ihr lieben,

In der heutigen Folge reden wir zuerst über Franks Urlaub in Sizilien. Nach den Tweets der Wochen unterhalten wir uns dann über die re:publica 2019 und das Fusion Festival. Dann kritisiert Jan die Reform des Transsexuellengesetzes und Frank beobachtet ein paar merkwürdige Todesfälle. Mit zwei WTFs endet dann diese Episode von Hör Doch Mal Zu.


Hör(t) doch mal zu,
Jan und Frank

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

Begrüssung, Befindlichkeiten und Urlaub auf Sizilien

00:00:22

Wie Datenhändler die Jobbörse missbrauche

00:54:07

WTF: Bundesinnenministerium übersieht 30 Jahre Deutsche Einheit

01:03:17

WTF: Personenschützer verliert Dienstwaffe

01:05:22

Ausklang

01:08:12

HDMZ75 – Jeden Tag ein Einzelfall

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

ohne Pauken und Trompeten begehen wir diese Jubiläumsausgabe, es ist immerhin unsere 75.! Aus diesem Anlass - noch vor der Klärung unser Befindlichkeiten - ein Blick zurück: Auf populäre und besondere Ausgaben und unsere Gäste. Nachdem Frank 2 Falschaussagen aus der letzten Sendung korrigiert hat, folgt unsere einzige feste Kolumne, die Tweets der Wochen. Jan war auf der Easterhegg in Wien, er berichtet ausführlich und hat einige Tipps für nachschauenswerte Vorträge. Dann widmen wir uns zum wiederholten Mal polizeilichen Aktivitäten gegen rechts am Beispiel des LKA Berlin. Nach kurzem Hinweis auf einen Artikel über "Migrantische Satire" nochmal nach Lügde. Der aktuelle WTF diesmal nicht am Ende, wir beenden diese Sendung mit Hinweisen auf Veranstaltungen, die wir besuchen werden und auf den man uns treffen kann.

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift