HDMZ192 – Kein Radweg nach Moskau

Kommentieren


Hallo Ihr Lieben,

wir präsentieren anfangs - wie üblich - Befindlichkeiten, Gezwitscher und Getröte. Weiter geht es mit einem Nachtrag zur vorigen Sendung und dann diskutieren wir die Ereignisse in und um Sonneberg. Die Ereignisse in Russland hinterlassen uns weitgehend ratlos, wir sorgen uns um die Zukunft der beiden Protagonisten. Zurück ins Inland wo die neue Berliner Verkehrssenatorun bzgl. Radwegen unangenehm auffällig geworden ist und dann hakt es noch am U-Bahnhof Alexanderplatz. Paula verweist noch auf ein Interview mit einem Heizungsbauer in Printform und der abschließende WTF ist äußerst amüsant.

Hör(t) doch mal zu,
Frank, Paula ud Sarah

Aufgenommen am 26. Juni 2023, veröffentlicht am 27. Juni 2023,
Hörzeit: 01:52:26

Podcaster*innen

avatar
Frank
avatar
Paula
avatar
Sarah

Sendungsmitschrift

Begrüßung und Befindlichkeiten

00:00:21

Heizungsbauer wundert sich über Wärmewende

01:43:10

WTF: Merz und die Mär vom großen Austausch

01:45:53

Ausklang

01:51:01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ 23 = 32