HDMZ10 – Vom Trump zu etwas Schönem: Logbuch:Netzpolitik und Elbphilharmonie

1 Kommentar


Hallo ihr lieben,

Heute geht es um drei Themen. Das erste ist die Wahl von Donald Trump zum US Präsidenten. Dabei haben die beiden Podcaster ihre ganz eigene Sicht auf die Dinge. Insgesamt sind beide der Meinung, dass man erstmal abwarten muss und im Moment noch gar nichts genau sagen kann. Danach berichtet Frank von Logbuch Netzpolitk 200. Er war live mit dabei im Stummfilmkino Delphi. Jan war da nicht. Aber Jan war dafür schon in der Elbphilharmonie und berichtet darüber...

Hör(t) doch mal zu,
Frank und Jan

Podcaster

avatar Frank
avatar Jan

Sendungmitschrift

Eine Antwort zu „HDMZ10 – Vom Trump zu etwas Schönem: Logbuch:Netzpolitik und Elbphilharmonie

  1. Zum zweiten Teil: Mit dem Wahlsieg Trumps erfährt der krisenbedingt anschwellende Irrationalismus des Weltsystems seinen Durchbruch

    Zurück in die Vergangenheit. Dies ist eigentlich das grundlegende Motto, das die Rhetorik des zukünftigen US-Präsidenten kennzeichnet. Donald Trump möchte Amerika “wieder groß machen”, die Zeit zurückdrehen und den sozialen, wirtschaftlichen wie imperialen Abstieg der einstigen Führungsmacht der westlichen Welt revidieren. Das Problem an dieser Ideologie liegt darin, dass sie nichts mit den realen Ursachen der Krisen zu tun hat. Die Rechte, die zurück in die Vergangenheit will, wiederholt die Fehler der Vergangenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.